mýsla

svo thid getid fylgst med hvad ég er dugleg ad staekka & laera,aetla mamma & pabbi ad reyna ad vera dugleg ad skrifa fyrir mig & setja inn myndir. ef thid erud dugleg ad skrifa comment er ég viss um ad thau verdi enn duglegri.koss mía

damit ihr mitbekommt wie schnell ich wachse & wie fleisig ich bin wollen mama & papa versuchen fleißig zu sein hier zu schreiben & bilder reinzusetzen. wenn ichr auch fleissig kommentiert,bin ich sicher sie werden noch fleissiger sein.kuss mía

15 febrúar 2006

mía snjóprinsessa / schneeprinzessin mía

hvar á ég ad byrja? vid vorum í innsbruck hjá ömmu og afa (sem var thví midur lasinn og thurfti ad lyggja í rúminu). ég fór á sleda, ég var langt uppi á fjalli, horfdi á mömmu og pabba borda "germknödel" og amma blanka passadi mig tvö kvöld - thví gömlu fóru út. skil nú eiginlega ekki afhverju, thad er ekkert áhugaverdara til en ég, eda hvad? thad var roooosa gaman á sleda, náttúrulega samt bara ef sledinn fór nógu hratt. stóru skídagleraugun hennar mömmu voru frábaer, fyrst var svo bjart uppi á fjalli í snjónum ad ég sá ekkert, en med gleraugun var rosa fjör. tala nú ekki um hvad ég var mikil paeja med gleraugunum og í glitur-skóm :)


wo soll ich anfangen? wir waren in innsbruck bei den oma und opa - der leider das bett hüten mußte-. ich war rodeln, ich war am berg (siehe foto), durfte beim germknödel essen zuschauen, wurde von der innsbruck-oma abends zweimal beaufsichtigt - weil meine oldies ausgehen mußten. versteh ich gar nicht. was gibt es interessanteres als mich? rodeln war super. aber erst als die beim ziehen mal richtig gas gegeben haben. und aja die schibrille habe ich glaube ich auf, weils am berg so hell war und mir das anfangs gar nicht getaugt hat. aber mit brille und glitzerschuhen fand ich mich eigentlich recht cool.



sitja

kossar mía líf